Alle Bitcoin-Augen schauen nun gespannt auf die 6.900 USD.

Zumindest schauen meine Augen auf diesen Bereich. Denn in Abhängigkeit davon, wie der Bitcoin sich hier verhält, werde ich mit dem eToro-Konto CryptosWithB66 entweder meine Shorts auflösen und mal mit ersten Positionen long gehen oder einen weiteren Short hinzufügen.

Eins nach dem anderen. Ein Blick auf den logarithmischen 1-Tages-Chart zeigt, dass sich der Bitcoin in seinem grünen Abwärtskanal von oben auf die dicke schwarze, leicht aufwärtsgerichte, langfristige (!) Trendlinie zubewegt. Im roten Punkt würde er voraussichtlich um die 6.900 USD (Bitfinex) auf sie auftreffen.

Sollte der Bitcoin an dieser Linie nach oben abprallen, wird er sich wohl in Richtung der oberen roten Linie (obere Linie des roten Abwärtskanals) bewegen. Schaut man genau hin, könnte man ein symmetrisches Dreieck ausmachen aus schwarzer dicker Linie (unten) und roter oberer Linie (oben), innerhalb derer sich der Bitcoin schon seit geraumer Zeit im Zick-Zack nach rechts bewegt in die Spitze des Dreiecks hinein. Sollte also dieser Abpraller nach oben stattfinden, Short-Trades beenden und erste Long-Trades in CryptoCoins eingehen.

Fällt der Bitcoin durch die dicke schwarze Linie, wird das Desaster wohl seinen Lauf nehmen. Dann kommen die 6.000 USD ins Spiel und eventuell noch tiefere Stände. Dann würde ich auch noch mal über eine vierte Short-Position nachdenken.

Zurück zur ersten Variante. Sollte der Bitcoin in Richtung oberer roter Linie laufen, dann ist die sprichwörtliche Kuh noch nicht vom Eis. Erst dann, wenn auch diese durchbrochen wird, bewegt sich die Kuh erstmal vom Eis. Prallt der Bitcoin zurück und bleibt im roten Kanal, klar, dann geht es weiter bzw. wieder abwärts, allerdings von einem etwas höheren Niveau ausgehend. Neue Shorts wären die logische Konsequenz.

Meine Meinung kennen Sie. Ich gehe nach wie vor von der zweiten Variante aus.

Ich weiß nicht, ob das alles so kommt. Aber so sieht meine Analyse und der daraus resultierende Plan aus.

Oliver Michel

Investieren in CryptoCoins mit Block66

Folgen Sie meinem Crypto Blog

  • über die Website www.block66.de
  • auf Twitter unter @CryptosWithB66
  • in der XING-Gruppe mit dem Namen CryptoCoins with Block66
  • indem Sie mich zu Ihren Kontakten auf Xing oder Linkedin hinzufügen

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren generell dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien und Crypto-Währungen grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen halten. Copyright: © 2018 block66.de. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.


Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Analytics zulassen