Bitcoin up/down – Entscheidung ist in max 10 Tagen gefallen

Ich habe in das 1-Tages-Chart mal einige Trendlinien (kurzfristig, langfristig) eingezeichnet, die selbsterklärend sind. Selbst wenn man den Chart auf logarithmische Darstellung stellt, die mir persönlich besser gefällt, ändert sich an der grundsätzlichen Aussage nichts. Und die lautet. Innerhalb der nächsten Tage (nageln Sie mich jetzt bitte nicht auf die 10 fest) werden wir wissen, ob es tendenziell nach oben oder nach unten geht mit dem Bitcoin, nämlich genau dann, wenn er nach oben oder unten ausbricht. Und mit dem Bitcoin letztlich auch der gesamte Coin Market.

Ich habe noch in Form des gelben Rechtecks die aktuelle Trading Range eingezeichnet, innerhalb derer sich der Bitcon nach rechts bewegt und die ungefähre Dreiecksspitze verlassen könnte.

Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass diese Trendlinien-Analyse nicht die einzige Möglichkeit darstellt, sich ein Bild darüber zu verschaffen, wie es und wann es weitergehen könnte. Ich halte sie aber an dieser Stelle für durchaus mal angebracht, weil anschaulich.

In der letzten Woche hatten wir einige Pumps (der erste startete exakt am letzten Sonntag um 21:00 Uhr, also heute 22:00 Uhr), die es allerdings nicht schafften, den Bitcoin nachhaltig über die 9.000 USD (Bitfinex) zu  bringen. Der Preis wurde immer wieder mit viel Volumen nach unten geholt und wickelt sich, wie mehrfach beschrieben, um die rechte pinkfarbene Linie. Von der Wahrscheinlichkeit her ist das auch der Weg des Bitcoins, nämlich nach unten. Wie tief? Das werden wir dann sehen, wenn die Entscheidung Richtung Süden gefallen ist.

Aktuell um 22:30 Uhr notiert der Bitcoin bei 8.624 USD (Bitfinex) und bewegt sich in einer kleinen Flag nach rechts, die bald ausbrechen sollte.

Klar, das ständige Hoch und Runter ist eine ideale Umgebung für (Day-)Trader, die das beherrschen und die Zeit dafür haben. Ich bin dann doch lieber langfristiger Investor, der auf den richtigen Einstiegszeitpunkt wartet. Und mit Geduld warten ist hier, glaube ich, die richtige und empfohlene Vorgehensweise.

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren generell dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien und Crypto-Währungen grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen halten. Copyright: © 2017 Börsen-Spiegel. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.


Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Analytics zulassen