Damit hat der Bitcoin weiter den Weg nach unten eingeschlagen.

Eigentlich kann man sich heute die vielen Worte sparen. Der logarithmische 1-Tages-Chart zeigt das ganze Ausmaß. Es dürfte in diesem Jahr wohl nur ganz wenige Tage gegeben haben, die realtiv (nicht absolut) noch schlechter waren als dieser Mittwoch. Der Bitcoin lag am Mittwoch im Tief bei 15% im Minus. Einge Altcoins brachten es sogar auf über 20%. Klar, dass sich das nach der ersten Welle nach unten im Nachgang wieder etwas nach oben beruhigt hat. Damit ist aber nun entschieden, in welche Richtung der Bitcoin erstmal gehen will.

Ich möchte im heutigen Blog eigentlich nur auf einen Aspekt eingehen, nämlich die Frage, ob mit diesem heftigen Tag das Ende des Weges nach unten erreicht wurde. Von meiner Seite gibt es dazu ein klares Nein. Ich glaube eher, dass wir mit diesem Tag den ersten Schritt auf der letzten Etappe des Weges nach unten gemacht haben. Es werden weitere negative Tage folgen. Natürlich durchsetzt mit dem einen oder anderen Konsolidierungstag. Eventuell hin bis zu einem finalen Sell-out.

Aufgrund dieser Einstellung und Einschätzung habe ich zwar diesen spannenden Tag mit viel Interesse verfolgt, bin aber mit dem eToro-Konto CryptosWithB66, das diesem Blog zugrunde liegt, immer noch nicht aktiv geworden. Ich rechne mit noch besseren Kaufkursen für Long-Positionen in Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash und IOTA. Das Warten hat sich bis hierher gelohnt. Jetzt gilt es die richtigen Momente abzupassen, um in Tranchen einzusteigen.

Oliver Michel

Investieren in CryptoCoins mit Block66

Folgen Sie meinem Crypto Blog

  • über die Website www.block66.de
  • auf Twitter unter @CryptosWithB66
  • in der XING-Gruppe mit dem Namen CryptoCoins with Block66
  • indem Sie mich zu Ihren Kontakten auf Xing oder Linkedin hinzufügen

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren generell dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien und Crypto-Währungen grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen halten. Copyright: © 2018 block66.de. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.


Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Analytics zulassen