Das könnte eine gute Woche für den Bitcoin und die Altcoins werden!

Der Bitcoin liegt am heutigen Sonntag aktuell mit 2% vorne. Und auch die Altcoins müssen sich nicht verstecken. Im Gegenteil. So kann Ethereum in diesem Moment ein Plus von knapp 4,5% verzeichnen. Das klingt doch schon mal ganz gut. Und wenn man das verknüpft mit dem durchaus auch positiven Samstag, dann klingt das insgesamt noch besser. Schön wäre es, wenn man sagen könnte, dass damit eine gewisse Richtung vorgegeben ist. Nämlich aufwärts. Das würde dann auch voll unsere Erwartungen treffen und auch unsere reale Long-Positionierung über das eToro-Konto CryptosWithB66 in den folgenden Werten: Bitcoin, Ethereum, Ripple und Litecoin.

Achtung. Wir sollten die Kirche im Dorf lassen. Es ist eine schöne positive, aber auch noch sehr verhaltene Bewegung, die sich von der grünen Trendlinie, die wir im letzten Blog eingeführt hatten, nur leicht absetzen kann. Nicht mehr und nicht weniger. Da sollte und muß (!) dann in der kommenden Woche deutlich mehr kommen, denn sonst fällt das Ganze wieder in sich zusammen.

Der linke logarithmische 1-Tages-Chart zeigt das große Bild. Rechts sehen Sie die Entwicklung des Bitcoins auf Stunden-Ebene in den letzten Tagen.

Ich bin für diese Phase des Bitcoins und der Altcoins bullisch und gehe von einer guten kommenden Woche aus, der dann eventuell noch eine weitere folgen könnte. Als Ziel für die kommende Woche sollten die ominösen 6.850 USD (Bitfinex) für den Bitcoin angepeilt werden. Wenn der Bitcoin die knacken könnte, wäre das ein echter Durchbruch.

Es besteht allerdings auch nach wie vor die Gefahr, dass der Bitcoin die grüne Trendlinie unterschreitet, und dann steht die Überlegung an, alle Long-Positionen, mit denen wir aktuell mit Ausnahme von Ripple (nach Abzug aller Spread-Gebühren) bereits im Plus sind, zu schließen. Und umgekehrt. Sollte der Bitcoin die 6.850 USD überschreiten, steht voraussichtlich ein Ausbau der Long-Positionen an. Und, obwohl es in den Fingern juckt, bereits jetzt nachzulegen, möchte ich warten, bis die 6.850 USD gefallen sind. Reminder. Denn die ganze positive Bitcoin- und Altcoin-Entwicklung steht nach wie vor noch auf ziemlich wackligen Beinen.

Kurze Anmerkung am Rande. Mit Blick auf das aktuelle Konto zeigt sich, dass vor allen Dingen die beiden Klassiker, nämlich Bitcoin und Ethereum, immer wieder eine verläßliche Performance erzielen.

Ja, in wenigen Minuten startet die neue Woche mit dem Handel in Asien. Wir werden sehen, was passiert. Ich bin gespannt.

Oliver Michel

Investieren in CryptoCoins mit Block66

Folgen Sie meinem Crypto Blog

  • über die Website www.block66.de
  • auf Twitter unter @CryptosWithB66
  • in der XING-Gruppe mit dem Namen CryptoCoins with Block66
  • indem Sie mich zu Ihren Kontakten auf Xing oder Linkedin hinzufügen

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren generell dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien und Crypto-Währungen grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen halten. Copyright: © 2018 block66.de. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.


Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Analytics zulassen