Der Bitcoin tritt ziemlich stark auf und macht es richtig spannend !

Am Donnerstag überquerte der Bitcoin wieder die Marke von 8.300 USD (Bitstamp), nachdem er tags zuvor den roten Abwärtskanal nach oben durchbrochen hatte. Der Bitcoin ist scheinbar unaufhaltsam auf seinem Weg nach oben. Mit Ausnahme von Bitcoin Cash und IOTA scheinen ihm am Donnerstag allerdings keine der weiteren großen Coins ins Plus zu folgen.

Der Blick auf den logarithmischen 1-Tages Chart des Bitcoins (Bitstamp auf TradingView) zeigt, dass sich der Bitcoin aktuell auf die gelbe, dicke Linie zubewegt. Diese Linie markiert unter anderem das Hoch einer möglichen linken Schulter, die sich Mitte Mai ausgebildet hat und mit einem möglichen Kopf bei 9.096 USD zum Monatswechsel Mai auf Juni. Gerade könnte sich die rechte Schulter ausbilden, sofern die gelbe Linie nicht überschritten wird und der Bitcoin sich sodann auf die schwarze Nackenlinie zurückbewegt. Schulter-Kopf-Schulter. Das wäre die nächste negative Formation, die der Bitcoin auf seinem weiteren Weg nach oben pulverisieren müßte. Schafft er das, fehlt dann nur noch das Überschreiten des letzten Hochs bei den eben angesprochenen 9.096 USD (Bitstamp) und dann wäre der Weg frei in Richtung 10.000 USD. So könnte der Plan der Bullen aussehen.

Ich persönlich lasse mich vom bullischen Szenario gerne überzeugen, denn Sie wissen, bis jetzt bin ich noch nicht überzeugt. Ich sitzte am Chart und verfolge die Bewegungen des Bitcoins ständig. Die Aufwärtsbewegung des Bitcoins ist nicht kontinuierlich. Da kommt ein Pump. Der Bitcoin fällt gleichmäßig. Dann kommt der nächste Pump. Und so weiter. Das macht auf mich persönlich aktuell keinen guten Eindruck. Ja, im Chart sieht das gut und stark aus. Aber wie es zustande kommt, ist fraglich. Wie gesagt, das ist nur meine persönliche Meinung beziehungsweise Wahrnehmung. Ich denke, dass wir in zwei bis drei Tagen deutlich mehr Klarheit darüber haben werden, ob der Bitcoin weiter unbeirrt nach oben läuft oder doch nach unten wegbricht und korrigiert. So lange bleibe ich mit meinem Kapital weiterhin an der Seitenlinie stehen und beobachte das Spiel.

Oliver Michel

Investieren in CryptoCoins mit Block66

Folgen Sie meinem Crypto Blog

  • über die Website www.block66.de
  • auf Twitter unter @CryptosWithB66
  • in der XING-Gruppe mit dem Namen CryptoCoins with Block66
  • indem Sie mich zu Ihren Kontakten auf Xing oder Linkedin hinzufügen

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren generell dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien und Crypto-Währungen grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen halten. Copyright: © 2018 block66.de. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.


Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Analytics zulassen