Für den Bitcoin wird es im aufsteigenden Dreieck immer enger.

Es wird für den Bitcoin immer enger und enger. Und recht bald wird er sich entscheiden, in welche Richtung er das aufsteigende Dreieck denn nun verläßt. Und wie immer gibt es die zwei Lager. Die einen sagen, dass der Bull Run fortgesetzt wird und es weiter nach oben geht. Die anderen setzen auf eine Konsolidierung bzw. Korrektur. Der 1-Stunden Chart des Bitcoins (Bitstamp auf TradingView) zeigt das Dreieck, die kleiner werdenden stündlichen Candles und den zeitlichen Horizont bis zum Ausbruch.

Ich persönlich bin grundsätzlich auch eher im Lager derer, die mit einer Korrektur rechnen. Ich gehe von einer größeren Korrektur aus. Für mich stellt sich die Frage, wann diese Korrektur einsetzt. Sofort oder erst im Bereich um die 5.700 USD (Bitstamp). Irgendwo dazwischen könnte die Wahrheit für mich liegen. Infolge dessen werde ich mich auch mit meinem eToro-Konto CryptosWithB66, das diesem Blog zugrunde liegt, entsprechend positionieren. Ich habe auf dem Weg des Bitcoins nach oben bereits an zwei Widerständen Long-Positionen mit Gewinn aufgelöst und ich werde es ein weiteres mal ganz sicher tun, wenn der Bitcoin in den Bereich zwischen 5.600 USD und 5.700 USD laufen sollte. Aktuell bin ich noch mit 30% meines Kapitals in Long-Positionen in Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash und IOTA investiert. Ich würde dann 5% meines Invests auflösen. Die restlichen 25% blieben im Sinne der Grundstrategie des Kontos im Buy-and-Hold investiert. So der Plan stand heute.

Klar, schaut man nochmal auf den Chart und konkret unten auf die Verteilung der Long- (grün) und Short-Positionen (rot) auf der Handelsplattform Bitfinex, fällt einem sofort der brutale Rücksetzer der Short-Positionen am Montag Morgen um 8:00 Uhr auf. Das waren nicht viele kleine Investoren, die zeitlichgleich ihre Shorts aus dem Markt genommen haben, sondern doch eher ein großer. Weiß da wieder einer mehr als der Rest der Welt? Solche Bewegungen machen einen dann doch stutzig. Gut, eine solche Aktion spricht eher für eine Fortsetzung der Rallye. Wir werden es sehen. Sollten aber auf jeden Fall vorsichtig bleiben.

Oliver Michel

Investieren in CryptoCoins mit Block66

Folgen Sie meinem Crypto Blog

  • über die Website www.block66.de
  • auf Twitter unter @CryptosWithB66
  • in der XING-Gruppe mit dem Namen CryptoCoins with Block66
  • indem Sie mich zu Ihren Kontakten auf Xing oder Linkedin hinzufügen

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren generell dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien und Crypto-Währungen grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen halten. Copyright: © 2018 block66.de. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.


Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Analytics zulassen