Geht dem Bitcoin schon auf der 1ten Etappe nach oben die Puste aus?

Stattdessen gab es eher eine müde Seitwärtsbewegung auf dem preislichen Niveau von 6.720 USD (Bitfinex). Es war u.a. mal interessant zu beobachten, wie der Preis des Bitcoins auf der Bitfinex-Handelsplattform über mehrere Stunden (!) die 6.750 USD geradezu fixierte. Ich hatte gehofft, dass der initialen Bewegung von Vorgestern weitere schöne Schübe nach oben folgen würden, mit denen der Bitcoin sich relativ rasch auf die 7.100 USD zubewegt und für eine erste Entscheidung und damit für klare Verhältnisse sorgt. Und das in dreierlei Hinsicht.

Erstens. Durchstoßen der schwarzen, langfristigen, aufwärtsgerichteten Trendlinie. Zweitens. Durchstoßen der blauen, kurzfristigen, abwärtsgerichteten Trendlinie. Und drittens. Ausbrechen aus der grünen Bear Flag. All das könnte in dem mit dem roten Feld unterlegten Bereich passieren. Könnte.

Apropos Bear Flag, die sich gerade bildet und die ebenfalls im rechten logarithmischen 2-Stunden-Chart in grünen Linien zu sehen ist. Diese Bear Flag bildet aktuell eine echte Gefahr für die Preis-Entwicklung des Bitcoins. Denn alle größeren Bear Flags der jüngsten Vergangenheit sind so ausgebrochen, wie sie sollten, nämlich nach unten. In diesem Moment macht sich der Bitcoin auch gerade auf den Weg nach unten zumindest mal in Richtung der unteren Begrenzung der Bear Flag.

Kurzum. Der Schwung von Vorgestern für einen Weg nach oben ist irgendwie weg. Die Gefahren für einen Weg nach unten tun sich wieder auf. Möglicherweise einigt man sich in der Mitte und fährt mit der Seitwärtsbewegung fort. Damit hätten wir auch alle Möglichkeiten. Hoch, runter, zur Seite. Ich formuliere das etwas spaßig, um auf diesem Wege anzumerken, dass es egal ist, was wir denken, was der Preis des Bitcoins oder der Altcoins machen könnte. Es ist wichtig, dass wir einen Plan für den Fall haben, dass der Bitcoin eine klare Richtung vorgibt. Und diesen Plan hatte ich im letzten Blog kurz skizziert.

Ich mache aktuell drei Kreuze, dass ich mit dem eToro-Konto CryptosWithB66 nicht im Coin Currency Market investiert bin und in aller Ruhe zuschauen (und philosophieren) kann, was passieren wird. Ich freue mich aber auch schon auf den Tag, an dem es dann wieder losgeht!

Oliver Michel

Investieren in CryptoCoins mit Block66

Folgen Sie meinem Crypto Blog

  • über die Website www.block66.de
  • auf Twitter unter @CryptosWithB66
  • in der XING-Gruppe mit dem Namen CryptoCoins with Block66
  • indem Sie mich zu Ihren Kontakten auf Xing oder Linkedin hinzufügen

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren generell dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien und Crypto-Währungen grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen halten. Copyright: © 2018 block66.de. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.


Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Analytics zulassen