Ripple und Bitcoin Cash wären zum Ausbruch nach oben bereit!

Das eToro-Konto CryptosWithB66, das diesen Blog in realen Trades abbildet, wird in fünf Coins (zu gegebener Zeit) long gehen. Namentlich sind das Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash und IOTA. Ich möchte den heutigen Blog nutzen, um aufzuzeigen, wo speziell Ripple, Bitcoin Cash und IOTA aktuell stehen. Und dies in Abgrenzung zum Bitcoin, der in diesem Blog aufgrund seiner Rolle als die Leitwährung normalerweise im Mittelpunkt steht.

Ich habe dazu jeweils die logarithmischen 1-Tages-Charts ausgewählt. Vorab noch eine Anmerkung. Mir ist klar, dass man in diesen Charts die Linien auch anders zeichnen kann. Aber so sieht meine persönliche Sicht aktuell aus.

Schaut man auf Ripple (rechts oben) und Bitcoin Cash (links unten), sieht man, dass diese beiden Coins dieser Tage schon ordentliche Ralleys hingelegt haben und Bitcoin Cash den oberen Rand seines langfristigen (roten) Abwärtskanals am Mittwoch tangiert hat und Ripple diesen sogar in der letzten Woche durchbrochen hat und nach wie vor darüber notiert. Und das alles mit ordentlich Umsätzen, was etwas über die Wertigkeit des Aufschwungs aussagt. Ginge es nach diesen beiden Coins, die immerhin die Nummer 3 und 4 im Coin Market sind, dann wäre der Trend klar. Aufwärts!

IOTA (rechts unten), mein persönlicher Favorit schon seit Mitte letzten Jahres (aufgrund des Tangle-Ansatzes im Gegensatz zur klassischen Blockchain), befindet sich aktuell schon dort, wo der Bitcoin sich gerade hin entwickelt, nämlich in die Spitze eines Dreiecks. Und da muß man sich nun mal entscheiden. Hoch oder runter. Diese Entscheidung steht bei IOTA unmittelbar bevor. Während am Mittwoch alle wichtigen Coins teilweise mal kräftig anzogen (bevor man dann wieder nachgab), blieb IOTA nahezu unverändert. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass sich der Markt bei IOTA noch nicht entscheiden will oder kann.

Denn klar ist, dass der gesamte Markt nach wie vor auf den Bitcoin schaut. Und so lange der noch nicht die Richtung vorgegeben hat, stoßen einige Coins noch nicht weiter vor oder entscheiden sich. Die Bewegungen des Bitcoins sowohl nach oben als auch nach unten sind sehr fragil. Entschlußfreudigkeit und Stärke sehen anders aus. Sie sehen den Bitcoin in einer leichten Aufwärtsbewegung inmitten seines Abwärtskanals links oben. Am kommenden Freitag laufen die Future Contracts auf den Bitcoin an der CME aus. Möglicherweise könnte das einen Einfluß auf den Preis des Bitcoins haben. Sie merken an diesem doppelten Konjunktiv, dass auch ich nach jedem Strohhalm greife, der als Motivation für eine Bewegung herhalten könnte. Kann sein, dass wir den Boden schon gesehen haben. Kann sein, dass wir nochmals deutlich unter die 6.000 USD gehen (entscheidende schwarze Linie im Chart links oben). Ich weiß es nicht. Ich vermute und erhoffe allerdings den Sell-out (und das schon seit Anfang des Jahres).

Was ich allerdings weiß, ist, dass die Coins hinter dem Bitcoin, auf die wir im Konto CryptosWithB66 setzen, ordentlich Power und Potenzial haben. Das haben sie dieser Tage eindrucksvoll gezeigt.

Oliver Michel

Investieren in CryptoCoins mit Block66

Folgen Sie meinem Crypto Blog

  • über die Website www.block66.de
  • auf Twitter unter @CryptosWithB66
  • in der XING-Gruppe mit dem Namen CryptoCoins with Block66
  • indem Sie mich zu Ihren Kontakten auf Xing oder Linkedin hinzufügen

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren generell dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien und Crypto-Währungen grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen halten. Copyright: © 2018 block66.de. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.


Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Analytics zulassen