Wenn der Bitcoin drehen wollte, wäre jetzt eine gute Gelegenheit.

Der Bitcoin hat seinen Sturz aus dem Dreieck in den Abwärtskanal hinein in den vergangenen vier Handelstagen gut abgefangen. Charttechnisch könnte man mit Blick auf den logarithmischen 1-Tages Chart des Bitcoins (Bitstamp auf TradingView) sagen, dass er gerade eine Bear Flag ausbildet, die ihn im Abwärtskanal weiter nach unten fallen läßt voraussichtlich bis an den unteren Rand. Dieser würde dann zwischen 6.000 USD und 6.500 USD (Bitstamp) liegen. Die beiden langen lower Candle Shadows sehen gar nicht gut aus.

Wir haben allerdings in der Vergangenheit schon oft gesehen, dass der Bitcoin aus einer solchen Formation heraus nach oben dreht und durchstartet. Und eigentlich war das auch im Handelsverlauf am Montag im Ansatz der Fall. Nach einem Fall von 8.100 USD auf 7.700 USD (Bitstamp) drehte der Bitcoin auf 8.370 USD in der Tagesspitze. Vielleicht war das der Moment, der eine ordentliche Erholung nach oben oder gar eine neue 2te Welle einleitete. Ich kann mir das schon gut vorstellen. Was ich mir vorstellen kann, spielt allerdings keine Rolle. Was der Bitcoin in den kommenden Tagen macht, ist entscheidend. Es hat mich allerdings schon in den Fingern gejuckt, auf den Kauf-Button zu drücken. Denn nicht nur der Bitcoin zeigte am Montag eine gute Performance. Auch die Altcoins haben ordentlich zugelegt. Aber das Ganze ist einfach noch nicht sicher genug.

Es bleibt also bei meiner aktuellen Positionierung in meinem eToro-Konto CryptosWithB66 bei eToro, das diesem Blog zugrunde liegt. Ich bin mit 38% meines Kapitals investiert in Long-Positionen in den 7 Coins, nämlich Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, IOTA, Litecoin und Binance. Es wird spannend, wann und und zu welchem Preis sich nun in den kommenden Tagen gute Kaufgelegenheit bieten werden. In einem meiner letzten Blog-Beiträgen hatte ich erwähnt, dass ich immer in Tranchen von 3% bis 5% nachkaufen werde, um so ein Buy-and-Hold-Depot für die nächste, nämlich die zweite große Aufwärtswelle des Bitcoins und der Altcoins, nach und nach aufzubauen.

Oliver Michel

Investieren in CryptoCoins mit Block66

Folgen Sie meinem Crypto Blog

  • über die Website www.block66.de
  • auf Twitter unter @CryptosWithB66
  • in der XING-Gruppe mit dem Namen CryptoCoins with Block66
  • indem Sie mich zu Ihren Kontakten auf Xing oder Linkedin hinzufügen

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren generell dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien und Crypto-Währungen grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen halten. Copyright: © 2018 block66.de. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.


Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Analytics zulassen